Pressemitteilungen

Piraten in Wachtberg ziehen positives Fazit aus Bürgermeistergespräch

Wachtberg, 30.07.2013

Bürgermeister Hüffel hatte am Mittwoch Abend unter anderem Mitglieder der Piratenpartei aus Wachtberg zu einem Gesprächstermin ins Rathaus eingeladen. Im Rahmen dieses Gespräches wurden aktuelle Themen, welche die Wachtberger Bürger im Moment beschäftigen, besprochen und Anregungen gesammelt.

Besprochen wurde unter anderem die aktuelle Situation bei den Kindertagesstätten. Insbesondere im U3-Bereich fehlen aufgrund des von der Planung abweichenden Bedarfs noch eine zweistellige Zahl von Plätzen. Abhilfe könnte hier eine weitere Kindertagesstätte sein, die sich gerade in Planung befindet. Hier gibt es sogar zwei mögliche Träger.

Zusätzlich wurden die Themen Hochwasserschutz, das Ratsinformationssystem sowie die Bebauungsplanung in Wachtberg-Mitte ausführlich erörtert. Herr Hüffel kündigte für den Herbst eine umfassende Informationsveranstaltung zu den Planungen im Bereich des Hochwasserschutzes an.

„Alles in allem bin ich mit dem Gespräch sehr zufrieden,“ meint Christian Feddern, Pirat aus Wachtberg. „Ich war überrascht über das Interesse des Bürgermeisters an den Belangen der Bürger, da die Außenwirkung der Gemeinde oft eine andere ist. Jetzt bleibt abzuwarten, ob die besprochenen Maßnahmen und Zusagen auch umgesetzt werden. Wir werden dies im Interesse aller Bürger auch weiterhin aufmerksam verfolgen.“

Piraten stehen für eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Parteien. Dieses Beispiel zeigt, wie sinnvoll dies für die Anliegen der Bürger ist.

Quellen:
Langversion des Erfahrungsberichtes: http://blog.piratenpartei-rhein-sieg.de/2013/07/29/piraten-in-wachtberg-ziehen-positives-fazit-aus-burgermeistergesprach/

0 Kommentare zu “Piraten in Wachtberg ziehen positives Fazit aus Bürgermeistergespräch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.