Pressemitteilungen

Piraten im Rhein-Sieg-Kreis für Gründung eines Kreisverbands

Am 24. September fand im Bürgerhaus Troisdorf eine Versammlung der Mitglieder der Piratenpartei im Rhein-Sieg-Kreis statt. Es waren 11 stimmberechtigte Piraten anwesend sowie 4 Gäste, darunter Piraten aus dem Kreisverband Bonn. Nach einer offenen Diskussion über die Vor- und Nachteile der Gründung eines Kreisverbands sprachen sich die anwesenden Piraten einstimmig für die Gründung aus. Es wurde vereinbart, in den kommenden Wochen eine Satzung auszuarbeiten und die Gründung bis spätestens Ende November diesen Jahres zu vollziehen.

Während der Diskussion auf der Mitgliederversammlung zeigten sich die Piraten davon überzeugt, daß das bislang in NRW praktizierte Crewkonzept allein keine tragfähige Grundlage für die weitere politische Arbeit im Rhein-Sieg-Kreis ist. Trotzdem soll der zu gründende Kreisverband die Crews nicht ersetzen. Diese bleiben auch in Zukunft bestehen. Der Kreisverband schafft eine vom Landesverband unabhängigere Mitglieder- und Finanzverwaltung. Außerdem erhoffen sich die Piraten eine größere Sichtbarkeit bei Bürgern, Presse und öffentlicher Verwaltung.

Neben der Gründung des Kreisverbands soll auch ein kommunalpolitisches Programm entworfen werden.

0 Kommentare zu “Piraten im Rhein-Sieg-Kreis für Gründung eines Kreisverbands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.