Aktionen Anja Moersch OG Troisdorf Piratenpartei Rhein-Sieg Regenbogenpiraten Troisdorf Wof Roth

Unterflurcontainer auf Antrag der Regenbogen-Piraten an zwei weiteren Standorten -„Fritz-Erler-Straße” und „Zum Alten Tor“ in Troisdorf

Troisdorf, 24.11.2017

Am Donnerstagmorgen um 07:30 Uhr wurden vier Unterflurcontainer in den Straße “Zum Alten Tor” installiert. Somit wurden ein zweiter und dritter Standort in Troisdorf auf Antrag der Fraktion Regenbogen-Piraten mit “Flüstercontainern” ausgestattet.

Herzlichen Dank an die RSAG, die die Hälfte der Installationskosten für jeden Container übernimmt und somit den Haushalt der Stadt Troisdorf entlastet.
Unser Stadtrat Wolf Roth und Anja Moersch, die für die PIRATEN im Kreistag sitzt und zudem Mitglied des Verwaltungsrates der RSAG ist, waren vor Ort. Städtische Beispiele wie z.B. Amsterdam und positive Erfahrungsberichte von Anwohnern wurden erörtert. So berichtete ein Mitarbeiter, dass Anwohner vom 1.Standort an der Rundturnhalle in Troisdorf nun begeistert sind, wie viele positive Effekte die Unterflurcontainer dort haben. Es gibt keine Lärmbelästigung mehr, keinen Müll mehr, der von Menschen neben die Container abgestellt wird.
An dieser Stelle vielen Dank an Herrn Haake von der RSAG und seine Mitarbeiter sowie an die Firma Salgert samt Crew, die uns alles ausführlich erklärt haben.
Einige Stunden später wurden vier Unterflurcontainer in der Fritz-Erler-Straße in das Erdreich versenkt.

 

0 Kommentare zu “Unterflurcontainer auf Antrag der Regenbogen-Piraten an zwei weiteren Standorten -„Fritz-Erler-Straße” und „Zum Alten Tor“ in Troisdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.